Glücklich machen und glücklich machen lassen

Das Glück anderer ist die Quelle deines eigenen Glücks.

Einige der Gottsucher rund um die Welt fühlen sich einsam - einsam im Sinne von alleine auf dem Weg zu Gott in einer nahezu ausschliesslich materiell orientierten Welt.

In vielen Teilen dieser Erde finden wir wenige Menschen, die bewusst spirituell sind und noch darüber reden. Oftmals erfahren und erleben wir, dass Spiritualität out zu sein scheint. Und doch ist Spiritualität das wichtigste im innersten fast aller Menschen. dies wird meist im Angesicht des Todes jedem betroffenen bewusst. In anderen Ländern wiederum erfahren wir das Gegenteil. Dass nahezu alle Menschen bewusst spirituell sind und sich nahezu täglich bewusst und teilweise sehr intensiv über spirituelle Themen unterhalten und auf mehr oder weniger liebevollen Wegen Fortschritte machen zu wollen. Bereit zu lernen, bereit lieben zu wollen ohne zu wissen wie.

Es gibt auch viele Tausende Menschen die zu ihrem Innersten und somit auch zu Gott stehen und mit dir den Weg zu Gott gehen, ohne dich in dieser Inkarnation je gesehen oder getroffen zu haben. Welchen Sinn würde es auch ergeben, wenn alle Gottsucher zusammen auf einem "Haufen" leben und alle hier auf Erden verlorenen Kinder Gottes, die derzeit in Sackgassen der Kriege, Feindschaft und des rein materiellen Seins umher irren und innerlich um Hilfe schreien allesamt alleine wären - alleine unter sich - alleine unter verirrten - Blinde unter Blinden. Also sind die bewusst liebenden und zum Helfen bereiten Menschen verstreut über den ganzen Planeten - in Liebe ihre freiwillig vorgenommene Aufgabe erfüllend.

Viele liebende Seelen sind auf Erden, den Menschen zu helfen. So wie du oder so wie du vielleicht helfen lernen möchtest. Sei bereit alleine diesen Weg zu gehen, sein bereit dich als einzelner diesen spirituellen Aufgaben zu widmen. In DEINEM Innersten wirst du immer umgeben von zahlreichen liebenden Seelen sein, die dir Tag für Tag helfen deine Aufgaben liebevoll zu erfüllen, deine momentanen spirituellen oder mentalen Blockaden in Liebe aufzulösen, dich von allen Spuren der Vergangenheit in Liebe und mit Liebe zu heilen, dich zu liebenden - physischen - Freunden zu führen.

Lerne dich als Mitglied dieser Familie der helfenden, liebenden Seelen zu fühlen und auch entsprechend zu verhalten, zu helfen, zu lieben. Bedenke immer wieder, dass du Mitglied in einem Team bist in dem alles Hand in Hand geht. Jeder hat eine bestimmte Aufgabe - so wie in einem Ameisenhaufen - jeder "arbeitet" hier auf Erden spirituell auf ein bestimmtes Ziel zum spirituellen Wohle der Menschheit, des gesamten Planeten und Sonnensystems hin. Jeder ist dauernd umgeben von gleichgesinnten mit gleichen Zielen.

Jedoch bedeutet dies auch, dass es Tausende gibt die auf das Resultat deiner Hilfe warten damit sie da weitermachen können, wo du aufhörst. Es bedeutet auch, dass der gesamte spirituelle Fortschritt auch davon abhängt, ob du überhaupt deinen Teil erfüllst und wenn ja, ob du dies immer oder überwiegend SOFORT tust und mit Liebe zu Ende tust oder ob du gelegentlich auch deinen dir voll bewussten Teil und deine dir voll bewussten Lektionen in späteren Tagen, Wochen oder Monaten - eventuell auch gelegentlich gar nie - erfüllst.

Betrachte das ganze wie beispielsweise ein Fussballspiel - das nur ins Rollen kommen kann und Spass machen kann, wenn alle 22 Spieler auf dem Feld irgendwie aktiv sein möchten und es dann auch sind. Ob alle immer das beste tun ist nebensächlich, aber ob sie überhaupt etwas tun und das was sie tun auf das gemeinsam vereinbarte Ziel hin tun ist entscheidend, ob ein Spiel überhaupt stattfindet oder alles am erstarren ist.

Tausende von liebenden Seelen hier auf Erden sind nahezu Vollzeit am lieben, heilen und helfen. Trillionen von Seelen ohne physischen Körper sind noch viel intensiver am heilen und lieben, viele davon sind bereit auch uns auf Erden liebend zur Seite zu stehen und einem höheren Ziel zu dienen - zum spirituellen Wohle der gesamten Schöpfung, einschliesslich der Menschheit auf Erden. sie sind bereit uns zu helfen, zu führen, uns zu befreien aus unseren vorübergehenden Schwierigkeiten und selbst gestrickten Sackgassen. Liebend und in Liebe uns immer und immer wieder - für viele unsichtbar und unfühlbar - zu begleiten, unsere Trümmer zu reparieren, uns in die liebevollsten Bahnen zu lenken, uns zu helfen immer und immer wieder zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sein zu können, oder wenn wir uns zu sehr sträuben - die Menschen zu UNS zu führen, die WIR hätten finden und treffen sollen - treffen um weiter zu kommen, treffen um Hand in Hand gehen zu können, wenigstens für einige Zeit, treffen um einen anderen Menschen, der sich noch mehr verirrt hat weiter zu reichen in sichere und liebende Hände. Manchmal sind Hilfesuchende wie ein Spielball - den man liebevoll weiterreicht zum nächsten Liebenden - bist ein verletztes Kind Gottes so viel Liebe von so vielen verschiedenen Menschen erhalten hat, dass es wieder gesund und stark selbst weitergehen kann. Der Mensch als heiliges Kind Gottes ist die heiligste Medizin für andere Menschen, so er sich vollkommen schenken kann und will.

Öffne dein Herz und deine Seele, sag JA zur LIEBE und LIEBE. Lerne dir bewusst zu sein, dass du ein dauerndes Familienmitglied einer einzigen ewigen Familie bist. Eine Familie liebender, von Gott geschaffener und von Gott liebend geführter Kinder Gottes - Engeln zugleich - hier auf Erden wieder lernend zu lieben, zu helfen, zu heilen, für andere da zu sein, einem gemeinsamen Ziel zustrebend - in Liebe und aus Liebe zur Liebe, aus Liebe zu allen und allem.

Du bist umgeben von Liebe - in einem Ozean von Liebe - umgeben von zahlreichen liebenden Seelen, die deinen Weg gemeinsam mit dir gehen. Lerne dies bewusst wahrzunehmen und du wirst dich geliebt wissen und als wahres geliebtes und liebendes Mitglied einer ewigen Familie wissen. Welchen Sinn hätte es, wenn alle hier auf Erden liebenden auf einem Haufen wären und alle hier verirrten unter sich alleine noch einsamer. wir sind hier den Hilfe suchenden zu helfen, sie zu lieben und sie aus ihrer Sackgasse zu Gott zurück zu führen - wenigstens einige Schritte und so weit sie es freiwillig wünschen. Viele von uns haben sich gerade dieses letztgenannte Ziel fest vorgenommen bevor sie die jetzige Inkarnation begonnen haben - für viele war es der alleinige Grund überhaupt zu inkarnieren. Kein Wunsch nach Karriere, Geld, materiellem Reichtum, sondern nur und ausschliesslich Menschen hier auf Erden liebend zu helfen.

Lerne dieses innerste und heiligste deiner Ziele zu erkennen und zu erfüllen - nach bestem Wissen und Gewissen und mit aller Liebe. Zusammen in einem Team von liebenden unter liebenden - umgeben von einem Ozean von göttlicher Liebe - geführt und ewiglich geliebt von GOTT. Gott ist der Ozean von Liebe der uns dauernd auch hier auf Erden umgibt. Jedoch ist Gottes Liebe so fein, so rein, dass viele diese Liebe erst später wahrnehmen können, wenn sie beträchtliche Fortschritte auf dem Weg der Liebe gemacht haben. Gott war immer bei dir - in jeder Sekunde deines Seins. Gott wird immer liebend bei dir sein, darauf wartend dass du dir liebend von ihm helfen lässt - dich zu befreien, dich in deiner Tätigkeit liebend zu unterstützen und am Schluss deiner irdischen Mission dich in Liebe befreiend und nach Hause tragend - auf einer Wolke von Liebe.

In Liebe und Gottes Segen

hans