"Beerdigung" / "Organspende"

Posted by:

Joscharegistered
at 12/12/2006, 21:56:31

Hallo Hans

Zwei Hauptfragen:

- Ist es von wichtigkeit "wie,wann und wo" ein Mensch oder ein Tier "bestattet oder Beerdigt" wird?
z.B in einem Sarg beerdigt oder "Verbrannt". "Fühlen" wir denn noch wenn unser Körper medizinisch tot ist? Stören oder erschweren gewissen "Bestattungen" die Wanderung der Seele?

- Ist Organspende etwas "gutes"?
Mediziner und befürworter sagen:
Denn wenn man tot ist braucht man sie ja selber nicht mehr aber einem anderen Menschen können sie das Leben retten!
> dazu ABER ein Wahrer Erfahrungsbericht, aus einer Fernseh Dokumentation: von welcher mir meine Eltern ausführlich Berichteten:

Eine Mutter deren Sohn sein leben bei einem Unfall verloren hat, hate auch einen Organspenderausweis, die Mediziner sagten ihr man müsse die Organe unverzüglich nach dem feststellbaren Tod entfernen damit Sie noch frisch verwendet werden könnten. Sie sah ihrem Jungen vor dem Eingriff noch einmal genau an und trauerte um ihn , er hatte noch ein befreiendes *lächeln" im Gesicht. Als sie ihn jedoch nach dem Eingriff noch einmal Ansehen wollte (obwohl die Ärzte davon abrieten), sah Sie das man ihn wörtlich "ausgeschlachtet" hatte, sie sah in sein Gesicht welchem man auch die Augen entfernt hatte und sie sah Tiefen und grossen Schmerz im Gesichtszug ihres Sohnes, und fühlte das hier etwas passiert war, das sie niemals gewollt hatte!!
Ich zweifle seit dem an der "Organspende"!!


Liebe Grüsse

Joscha

Cyberspace Ashram for Kriya Yoga, God and Love